Das Haus

Der Ort: Verwunschenes neu erweckt

Es knirscht und knarzt bei uns im Haus und so mancher Schrank steht schief. Das Holz atmet 200 Jahre Vergangenheit. Die Kirchenglocke gegenüber läutet – sogar alle 15 Minuten. Und die großartigen Handwerker der Region haben einen Ort geschaffen, der mit Holz aus der Region behutsam revitalisiert ist. Baubiologisch natürlich.

Wenn du dich auch gern an den Duft von frischem Regen auf Sommergras erinnerst, hier riechst du ihn manchmal.

Ansonsten kannst du (musst aber nicht)

  • mit bloßen Händen in der Erde buddeln,
  • cutting-edge Workshops & Impulse im Heustadl erleben,
  • Spannendes über Permakultur und was sie mit der Zukunft zu tun hat erfahren,
  • Yoga unterm Sternenhimmel machen, … gemeinsam am Lagerfeuer sitzen (wehe, es singt wer ;-),
  • Eisbaden im Tauchbecken
  • oder einfach nur an unserer langen Tafel auf der Wiese mit anderen PionierInnen plaudern.
tpl/coporate-mindfulness.php